«  •  »

Lebensversicherung

Montag, den 23. August 2010

Durch eine Lebensversicherung können persönliche Risiken abgesichert werden, und Kapital kann angespart werden. Lebensversicherungen können ein sinnvoller Bestandteil der modernen Altersvorsorge sein. Lebensversicherungen dienen nicht nur als Altersvorsorge, sondern bringen steuerliche Vorteile mit sich, und dienen natürlich auch als Absicherung für die Familie. Beiträge zur Kapitallebensversicherung können als so genannte Vorsorgeaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden. Im Erlebensfall ergibt sich der Auszahlungsbetrag aus der Überschussbeteiligung. Dieser Betrag wird zu der garantierten Versicherungssumme hinzugerechnet.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Lebensversicherungen.

Mit einer Risikolebensversicherung wird nur das Todesfallrisiko des Versicherten abgedeckt. Endet der Vertrag einer Risikolebensversicherung, so gibt es keine Auszahlung. Der Vorteil einer solchen Lebensversicherung ist jedoch, das die Beiträge wesentlich niedriger als bei einer Kapitallebensversicherung sind. Vor allem junge Familien nutzen dieses Modell, um im Ernstfall die finanzielle Situation abgedeckt zu haben. Eine gute Wahl ist diese Lebensversicherung auch für Familien mit einem geringen monatlichen Einkommen, da die Beiträge relativ niedrig angesetzt sind.

Eine Kapitallebensversicherung ist eine Mischung aus einer Kapital bildenden Geldanlage und einer Risikolebensversicherung. Bei ihr wird Kapital angespart, während gleichzeitig der Todesfall des Versicherungsnehmers vollständig abgesichert ist. Eine Kapital bildende Lebensversicherung kann auch als Sicherheit zur Immobilienfinanzierung eingesetzt werden. Die zu zahlenden Beiträge sind in der Regel so berechnet, das sie immer gleichbleibend sind. Sie richten sich jedoch nach Alter, Geschlecht und Beruf. Da Frauen statistisch gesehen älter werden als Männer, sind die Beiträge für Frauen niedriger, als die Beiträge für Männer. Tritt der Todesfall ein, dann bekommt die Familie, oder eine Person, die der Versicherungsnehmer bereits zu Lebzeiten bestimmt hat, die Versicherungssumme ausgezahlt.

Kategorie: Tipps Kommentare deaktiviert